Samowar Tee – die wichtigsten und leckersten Teesorten

Taylors of Harrogate Samowar TeeTee aus einem Samowar zu trinken ist eine ganz besondere Köstlichkeit für Teeliebhaber. Die ursprünglich aus Russland stammende Teemaschine ist auf den ersten Blick ähnlich einem Wasserkocher.

Dennoch ergibt sich daraus ein anderer Teegeschmack, als man es mit den gewöhnlichen Teebeuteln, die mit heißem Wasser übergossen werden, kennt.

Samoware gibt es in verschiedenen Größen und Ausfertigungen. In der Regel ist ein Samowar aber kunstvoll verziert und ein echter Blickfang. Sie funktionieren traditionell mit Holzkohle oder Petroleum, in modernen Ausfertigungen auch mit elektrischen Heizelementen. An der Oberseite haben Samoware eine Öffnung, die für den Samowar Tee mit Wasser befüllt und dann mit einem Deckel verschlossen wird. Im Deckel gibt es kleinere Öffnungen, damit der Wasserdampf entweichen kann.

Für die Teezubereitung wird auf den Deckel eine kleine Kanne gesetzt, in der sich eine bestimmte Menge an Teeblättern oder Teebeuteln und wenig Wasser des Teekonzentrats angesetzt wird. Verdünnt man dieses Teekonzentrat mit dem kochenden Wasser, erhält man den trinkbaren Samowar Tee. Zum Zweck des Mischens gibt es eine Art Zapfhahn, aus der das heiße Wasser kommt. Der Samowar hält das Konzentrat sowie das Wasser über Stunden warm, so dass man dauerhaft frischen Tee trinken kann. Der Samowar Tee kann im gewünschten Verhältnis gemischt werden, eben je nachdem, ob man den Samowar Tee lieber stark oder mild trinkt.

Für die Zubereitung im Samowar kann bestimmter Tee verwendet werden. Teeliebhaber, die frischen Tee mögen, greifen oft zu losem, schwarzem Tee zurück. Der schwarze Tee sollte aus Sorten bestehen, die einen geringen Gerbsäureanteil haben, denn sonst schmeckt der Samowar Tee schnell bitter. Viele stellen sich auch ihre eigene, ganz individuelle Mischung her und wählen aromatisierte Sorten. Auch türkischer Tee und russischer Tee ist für den Samowar sehr gut geeignet.

Türkischen Tee findet man ohne weiteres im Fachhandel. Für russischen Tee eignen sich auch Mischungen aus Ceylon High Growns und China Black Tee. Ebenfalls sehr gut im Samowar zuzubereiten ist grüner Tee. Hier sollte man nur darauf achten, dass diese Teesorte nicht mit kochendem Wasser übergossen werden sollte.

Eigentlich ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Individuell kann man auch Gewürze wie Zimt, Muskat oder Kardamom zu seiner Mischung hinzufügen, um alles etwas exotischer herzustellen. Auch Früchte- und Kräutertees sind geeignet, im Samowar zubereitet zu werden. Prinzipiell können auch gewöhnliche Teebeutel für den Samowar verwendet werden. Geschmacklich sind aber Teeblätter und -mischungen besser.

Russischer Samowar Tee

Was früher vorzugsweise ein Getränk für die russische Elite war, fehlt heute in keinem russischen Haushalt. Nach einem Handelsabkommen mit China war der Tee leicht verfügbar, so dass bald alle Gesellschaftsschichten Russlands in den Genuss dieses Getränkes kamen. Der klassische russische Tee ist in der Regel schwarzer Tee, der aus China stammt. Der klassische russische Tee ist sehr stark und hat ein rauchiges Aroma. Traditionell süßen die Russen ihren Samowar Tee mit Zucker, Honig oder Marmelade.

Russischer Samowar Tee 1 KGWir stellen Ihnen die drei besten russischen Samowar Tee Sorten in einem anderen Artikel vor. Einen von diesen Samowar Tees möchten wir Ihnen gleich vorstellen. Die Teemischung ist ideal für die Zubereitung von russischem Tee. Es handelt sich hierbei um einen schwarzen Tee nach alter russischer Rezeptur. In diesem Samowar Tee findet man auch den typischen rauchigen Geschmack wieder.

Der Tee ist, wie für schwarzen Tee typisch, sehr kräftig. Er wird aber bei der Nutzung als Samowar Tee nicht bitter. Auch andere Teeliebhaber können diesen Samowar Tee ohne Bedenken weiterempfehlen. Diese Sorte ist für Ihren Tee Samowar genau das richtige Futter.

➜ Jetzt zum Angebot bei Amazon.de!

Türkischer Samowar Tee: Baktat Alice Ceylon Tee

Der Tee hat in der Türkei einen ähnlichen traditionellen Ruf wie bei den Russen. Man nimmt an, dass der Tee über die Händler der Seidenstraße in die Türkei gekommen ist. In der Türkei nennt man den Tee „Cay“, den Samowar „Semaver“. In der Türkei trinkt man fast ausschließlich schwarzen Tee. Dieser hat eine mahagonibraune oder rötliche Farbe. Der Samowar Tee wird üblicherweise mit ein wenig Zucker getrunken.

Baktat Alice Ceylon Tee , 1er Pack (1 x 1 kg Packung)Ein besonderer Samowar Tee der türkischen Machart ist der Baktat Alice Ceylon Tee. Er hat ein leichtes Bergamotte-Aroma, welches beim Tee trinken primär zu schmecken ist. Der Geschmack des Tees ist wenig bitter und durch die Zugabe von der Zitrusfrucht Bergamotte mild und lieblich. Teeliebhaber erhalten diesen Samowar Tee in großen gerollten Teeblättern, welche sich ideal im Samowar in den schmackhaften Tee zubereiten lassen.

Bei dieser Teesorte handelt es sich nicht um einen reinen schwarzen Tee, sondern um ein exotisches Teegetränk, welches für die türkische Teetradition typisch ist.

➜ Jetzt zum Angebot bei Amazon.de!

Samowar Tee: Assam

Assam-Tee kennt irgendwie jeder Teetrinker, der Ostfriesen-Teemischungen mag. Dennoch ist nicht jedem die Rezeptur dieser köstlichen Teesorte bekannt. Assam ist eine Teesorte aus Nordost-Indien und eine Schwarzteesorte. Das Besondere am Assam-Tee ist der kräftige, meist malzige Geschmack. Entdeckt wurde der Tee durch wild wachsende Sträucher im Indischen Assam. Einheimische bereiteten aus den Blättern des Strauches Tee zu.

Heute gehört Assam zu den größten und wichtigsten Tee-Anbaugebieten der Welt. Teekenner trinken Assam mit Kandis-Zucker, weil diese Zusammenstellung ein würzig-süßes Geschmackserlebnis liefert. Die Teesorte schmeckt, je nach Ernte erfrischend bis süß und weich, aber auch malzig. Das Aroma ist sehr fein und speziell. Aufgrund des besonderen Geschmacks, ist Assam die Grundlage von vielen Teemischungen. Durch die Zugabe von Assam wird der Tee kräftiger.

Auch die Vielfältigkeit der Teepflanze ist ein Grund für deren Zugabe zu Teemischungen. Die Mischungen mit Assam-Tee können sowohl mit Zucker, als auch mit Kandis, Zitrone oder auch Milch getrunken werden. Durch das Assam bleibt das Aroma immer behalten. Wir möchten Ihnen drei besondere Assam-Teemischungen vorstellen:

1. Schwarzer Bio Assam Tee – Samowar Tee

Schwarzer Bio Assam Tee 1000g FTGFOP 1 DE-ÖKO-005Dieser Schwarze Bio Assam Samowar Tee ist zertifiziert nach EU-Öko-Verordnung. Dass diese Sorte tatsächlich aus Assam stammt, beweist das Assam Herkunftssiegel. Der Tee wird als Teeblätter geliefert, die aus zweiter Ernte stammen. Das macht den Tee besonders aromatisch und kräftig. Durch die frischen, unbehandelten Teeblätter, wird die Sorte im Tee Samowar zu einem vollmundigen Geschmackserlebnis. Der entstehende Samowar Tee schmeckt vollmundig, kräftig und hat das für Assam-Tee typische malzige und erdige Aroma.

Der fertige Samowar Tee hat eine rot-goldene Farbe. Das Besondere an diesem Assam Tee ist die an Honig erinnernde Note, die man deutlich beim Trinken schmecken kann. Der Hersteller garantiert die Frische und die direkte Herkunft des Tees, der direkt von Teeproduzenten aus Assam stammt und biologisch angebaut wurde. Der Samowar Tee aus Assam besticht vor allem durch sein einmaliges Aroma und den kräftigen Geschmack.

Teeliebhaber sind begeistert von dieser Sorte, da man die Qualität sieht und vor allem schmeckt. Das Preis-Leistungsverhältnis könnte besser nicht sein. Da man auch diesen Assam Tee sowohl pur, als auch gesüßt oder mit Milch trinken kann, bekommt er immerfort beste Bewertungen von Teekennern.

➜ Jetzt zum Angebot vom Bio Assam bei Amazon.de!

2. Assam Tee aus Teeinitiative – Samowar Tee

Assam Tee SF TGFOP aus Teeinitiative 1 Kg rückstandskontr.Dieser Assam Tee besticht ebenso durch ein Aroma, als auch seine Qualität. Der Tee macht schon beim Öffnen des Beutels Geschmack auf Tee. Auch die rotbraune Farbe des frisch aufgebrühten Samowar Tee ist sehr ansprechend und macht Lust auf mehr. Besonders für Schwarztee-Liebhaber und Genießer ist dieser Samowar Tee ideal und ein absolutes Muss. Der Tee schmeckt sehr kräftig, aber nicht bitter und erfüllt die Ansprüche, die man an einen echten Assam Tee hat, ohne weiteres.

So kann diese Teesorte sowohl täglich als auch für Genussmomente getrunken werden – er wird alle Erwartungen voll und ganz erfüllen. Nach kurzer Zieh-Zeit bekommt der Teetrinker einen milden, aber aromatischen Tee. Nach längerer Zieh-Zeit schmeckt dieser Samowar Tee zwar kräftiger, geht aber nicht ins Bittere über. Das außergewöhnliche Aroma bleibt, egal wie man den Tee trinkt. Wer es etwas süßer mag, kann den Samowar Tee auch nach Belieben mit Zucker, Honig oder braunem Kandis aufwerten.

➜ Jetzt zum Sparangebot vom Assam-Teeinitiative bei Amazon.de!

3. Taylors of Harrogate Pure Assam Tea Leaf – Samowar Tee

Taylors of Harrogate Pure Assam Tea Leaf, 1er Pack (1 x 125 g)Dieser reine Assam Tee wird in einer hübschen Teedose geliefert. Inhalt ist loser Tee, der für den Samowar perfekt ist. Als beliebter Tee der Engländer, wird er auch Teeliebhabern aus Deutschland schmecken, die eine Vorliebe für aromatischen, schmackhaften schwarzen Tee haben. Nicht nur die Optik überzeugt, auch der Geschmack ist sehr hochwertig. Teetrinker werden das außergewöhnliche Aroma genießen.

Der Samowar Tee ist durch die lose Teemischung perfekt für das frische Aufbrühen. Dadurch geht weder Aroma noch Geschmack verloren und der Tee schmeckt immer frisch. Die Teeblätter sind hoch qualitativ und perfekt für den Samowar.

Taylors of Harrogate Pure Assam Tee schmeckt sehr weich und rund und ist durch seine Milde auch ideal für den Tee am Morgen. Zudem wirkt er erfrischend und belebend. Dieser Samowar Tee ist ideal für Teeliebhaber und Freunde von gutem schwarzem Tee. Er kann sowohl mit Milch, als auch mit Zucker oder anderen Süßungsmitteln verfeinert werden, schmeckt aber auch pur sehr gut und angenehm.

➜ Jetzt zum Angebot vom Assam Leaf bei Amazon.de!

Samowar Tee: Ceylon

Ceylon Tee ist jedem Liebhaber von schwarzem Tee ein Begriff und besonders in Deutschland eine beliebte Teesorte. Ceylon ist das heutige Sri Lanka und gilt als größtes Teeanbaugebiet der Welt. Auch Ceylon ist ein wichtiger und beliebter Bestandteil von verschiedenen Teemischungen. Man kennt die Teesorte vor allem vom englischen Tee. Er hat ein herbes und kräftiges Aroma und schmeckt so, wie schwarzer Tee einfach schmecken muss.

Ceylon Tee hat einen eigentümlichen Geschmack. Er wird ungemischt verkauft, aber kann auch unterschiedliche Teemischungen veredeln. Auch diese Teesorte wird gerne mit Milch und Zucker zubereitet, was einen sehr schmackhaften Kontrast zwischen mild und kräftig zur Folge hat.

Ceylon Tee ist auch beliebt unter Teetrinkern des Ostfriesentees. Der Tee schmeckt herb, würzig und ist sehr kräftig im Aroma. Zudem können Teetrinker ein leichtes Zitrus-Aroma herausschmecken. Aufgebrüht hat der Tee eine goldene Farbe. Ceylon Tee hat einen relativ hohen Koffeingehalt, weshalb er eine anregende Wirkung hat. Wir möchten Ihnen drei besondere Ceylon Tee-Sorten für den Tee Samowar vorstellen:

1. GEPA Schwarztee Ceylon – Samowar Tee

GEPA Schwarztee Ceylon, 5er Pack 5 x 50g (5 x 25 a 2g) - BioDieser Ceylon-Tee ist biologisch angebaut. Er kommt in Teebeuteln geliefert, die auch im Samowar aufgebrüht werden können, ohne dabei an Aroma und Geschmack zu verlieren. Diese Sorte Ceylon-Tee begeistert Teetrinker und Schwarztee-Liebhaber vor allem durch seinen vollmundigen Geschmack und die leichte Malznote. Nach dem Zubereiten im Tee Samowar entsteht ein goldbrauner Tee, der ein absolutes Muss für Schwarztee-Liebhaber ist.

Die Sorte Samowar Tee überzeugt durch den kräftigen Geschmack, ohne dabei bitter zu werden. Je nach Belieben kann der Tee länger ziehen, so dass er seine belebende Wirkung entfalten kann. Bei einer kürzeren Zieh-Zeit bekommen Sie einen milden, aromatischen Tee, der auch beruhigend wirken kann. Gerade für morgendliche Teetrinker ist diese Sorte ideal.

Die Tatsache, dass der Tee in Teebeuteln kommt, schadet der Qualität überhaupt nicht. Sowohl in herkömmlicher Weise mit dem Wasserkocher als auch im Samowar kann der Tee besonders gut zubereitet werden, während das Aroma in beiden Fällen gleich gut bleibt.

➜ Jetzt zum Sparangebot von GEPA Ceylon bei Amazon.de!

2. Tea exclusive – Ratnapura Ceylon Tee – Samowar Tee

tea exclusive - Ratnapura FBOPEXSP, Schwarzer Tee, Ceylon, Dose 100gDieser Ceylon Tee kommt in einer dekorativen Dose. Angebaut und geliefert wird der Tee aus dem Ratnapura-Gebiet im ehemaligen Ceylon. Die Sorte besticht durch einen kräftigen, hocharomatischen Geschmack mit einer feinen Muskatnote. Besonders als Morgentee bietet sich diese Sorte an. Sie kann sowohl mit Milch, als auch mit Zucker verfeinert werden. Sein außergewöhnlicher Geschmack und das unverwechselbare Aroma macht diesen Samowar Tee zu einer echten Spezialität und Rarität.

Als hochwertige Schwarzteesorte wird der Tee unter optimalen Naturbedingungen hergestellt. Der kräftige und würzige Geschmack begeistert jeden Schwarztee-Liebhaber auf ganzer Linie. Im Samowar aufgebrüht, wird der Tee noch aromatischer und schmackhafter. Wer starken, belebenden Tee mag, ist mit diesem Samowar Tee an der richtigen Adresse.

Bereits eine kleine Menge Zucker oder von anderen Süßungsmitteln genügt, um den Tee abzurunden. Teeliebhaber sind begeistert und würden diese Sorte immer weiterempfehlen. Gerade, wer einen aromatischen und kräftigeren Schwarztee sucht, ist mit diesem Ceylon Tee sehr gut bedient.

➜ Jetzt zum Sparangebot von Ratnapura Ceylon bei Amazon.de!

3. Vintage Teas Schwarzer Tee Ceylon – Samowar Tee

Vintage Teas Schwarzer Tee FBOP1, lose in Alu Säckchen, 1000 g, 1er Pack (1 x 1 kg)Im praktischen, wiederverschließbaren Alu-Säckchen wird dieser Tee geliefert. Es handelt sich bei dieser Sorte um handgepflückten und ganzblättrigen Tee aus Ceylon, von sehr hoher Qualität und mit Tein hergestellt. Durch den Teingehalt hat dieser Ceylon Tee eine erfrischende und belebende Wirkung. Zudem ist der Schwarztee markant und kann auch mit Gewürzen oder Milch verfeinert werden. Für den Tee Samowar bringt der Tee eine grobe Körnung für den perfekten Aufguss mit.

Nach der Zubereitung im Samowar ergibt sich ein Tee mit einer dunkelbraunen Farbe. Der Samowar Tee ist geschmacklich mild und hat eine ganz eigene Note. Die Teemischung kann auch gut in Kombination mit einer kräftigeren Mischung genutzt werden, damit seine milde Note besser zur Geltung kommt. Teeliebhaber haben mit diesem Samowar Tee eine ganz besondere Schwarztee-Sorte gefunden, die sämtliche Geschmacksnerven anspricht und mit seiner belebenden und frischen Wirkung sehr gut auch als Morgentee getrunken werden kann.

➜ Jetzt zum Sparangebot vom Vintage Ceylon bei Amazon.de!

Ebenfalls interessant

Bosch THD2026 Filtrino

Bosch Filtrino THD2026 – Heißwasserspender – Alles Wissenswerte

Wussten Sie, dass Teetrinken eine spezielle Zeremonie ist? Eine, die nicht nur mit dem Eingießen …